Die Online- und Print-Angebote von KATALYST befinden sich noch in der Prototypenphase. Wenn Du Interesse hast, dann kannst Du die Online-Tools testen. Wie das geht, beschreibe ich dir hier:

  1. Je nach Tool gibt es verschiedene Zielrichtungen. Für Evocational Advice steht die erste Testversion bereit.
  2. Du musst Dich entscheiden, ob Du das Tool alleine oder gemeinsam mit 2-5 Freunden testen willst.
  3. Wenn Du dich entschieden hast, welche Variante Du wählst, bestellst Du im Shop deinen entsprechenden Link.
  4. Wenn Du es alleine testen willst gelten folgende Regeln:
    1. Überlege Dir eine persönliche Herausforderung oder Fragestellung, die Du mit dem Tool bearbeiten willst.
    2. Stelle dir 2-4 ganz konkrete Menschen vor, die mit Dir diese Frage mit Hilfe dieses Tools bearbeiten wollen.
    3. Wähle das Produkt: “Evocational Advice Testversion Single”
    4. Trage die Namen der von Dir mitgedachten TeilnehmerInnen ein und bestelle. Du bekommst von mir dann einen Link auf die Version, die genau auf Dich zugeschnitten ist.
  5. Wenn Du mit einer Gruppe Testen willst, gelten folgende Regeln:,
    1. Überlegt euch eine persönliche Herausforderung oder Fragestellung eines Gruppenteilnehmers, die ihr mit dem Tool bearbeiten wollt. Derjenige, der die Herausforderung hat, ist der “Gast”, die anderen sind die “Gastgeber”.
    2. Benenne die Teilnehmenden deiner Gruppe und ihre Rolle beim Anmeldevorgang für das Produkt “Evocational Advice Testversion Gruppe”.
  6. Du erhältst von mir einen Link, den Du entweder auf dem Smartphone oder in einem Browser öffnen kannst. Es erscheinen zunächst die Spielregeln. Lest diese aufmerksam durch.
  7. Bei den meisten Schritten gibt es die Möglichkeit das Gesagte zu dokumentieren. In das Dokumentationsfeld tragt ihr sowohl das ein, was bei dem entsprechenden Schritt für den Gast dokumentiert werden muss, als auch die Kommentare, die zur Verbesserung des Ablaufs gedacht sind. Trennt Kommentare durch eindeutige Absätze.
  8. ACHTUNG: Du kannst nicht auf eine vorherige Frage zurückspringen. Daher ist es ratsam auch eigene Notizen außerhalb des Tools zu machen.
  9. Die Protokolldatei aus dem Tool wird Dir von mir später zugesendet (das geht noch nicht automatisch).
  10. Ich melde mich zeitnah, um persönlich Anregungen und Feedback abzuholen. Daher wird bei der Anmeldung Mail und Telefonnummer nachgefragt.