Mit diesem Frageset befähigst Du dein Team zu selbstverantwortlicher und selbstorganisierer Arbeit. Im Prinzip eines Kartenspiels werden reihum Fragen in die Teamrunde gestellt, die vom jeweiligen Karteninhaber oder vom angesprochenen Teammitglied beantwortet werden, ehe entschieden wird, mit welcher Frage weiter fortgefahren wird.

Die Chancen für dein Team:

  • Die Moderation wird durch alle Teilnehmenden gleichmäßig wahrgenommen
  • Die Moderation wird durch Quiet-Moderation-Cards unterstützt.
  • Jeder ist beteiligt, auch diejenigen Fragen zu stellen, die oft unangenehm erscheinen.
  • Es entsteht kein Machtgefüge hinsichtlich besser und weniger guten Kommunikatoren im Team.
  • Ergebnisse werden Schrittweise protokolliert und möglichst konkret formuliert.
  • Überflüssige Diskussionen entfallen, da durch die Fragen “Eigner” mit unterschiedlichem Verantwortungsniveau für die Aufgaben rechtzeitig benannt werden.
  • Einzelne Fragerunden zielen darauf ab, dein Team mit Teamregeln zu versorgen, die eine hohe Zustimmung und damit auch eine hohe Umsetzbarkeit erhalten.